This site uses cookies to help us provide quality services. Using our services, you consent to the use of cookies.

Klarer Heimsieg

Zu ihrem vierten Saisonspiel und erstes Heimspiel empfingen die 2. Damen der HSG Isar-Mitte die Damen des SC Eching und konnten erneut 2 Punkte holen. Die ersten Minuten der Partie verliefen noch etwas unkonzentriert. Jedoch kamen die Damen nach den ersten Toren etwas besser ins Spiel. Trotzdem wurden zu viele eindeutige Chancen vergeben. Man ging mit einer Führung von 13:6 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit wurde besser und schneller zusammen gespielt und jeder ging mit Druck aufs Tor. Es wurde auf eine 5:1 Abwehr umgestellt. Gute Abwehrleistung und Torwartleistung wurden in der zweiten Halbzeit nur mit 3 Gegentoren belohnt. Auch in der Schlussphase waren die Mädels dank vollbesetzter Auswechselbank nicht müde und schraubten das Ergebnis noch auf 34:9 hoch. Für das nächste Spiel gegen den SVA Palzing II wird sich vorgenommen von Anfang an mit mehr Druck und Schnelligkeit zu spielen. Es spielten: Dorit Düvel, Juliane Behrnd, Thea Sonntag, Sarah Knott, Blerta Haska, Annabelle Kaube, Amelie Forkel, Carolin Appel, Claudia Mundry, Juliane Tschuck, Irene Buschmann, Theresa Obermeier und Julia Koussis