This site uses cookies to help us provide quality services. Using our services, you consent to the use of cookies.

Frauen 2/3

Frauen 2 Saison 2019/2020

Damen2 Saison 2019/2020

 

Zwei Punkte geholt, aber ...

Am vergangenen Samstag resite die Damen 2 nach Manching.

Trotz einer bisher eher schwachen Leistung der zweiten Manchinger Mannschaft ging die HSG Freising/Neufahrn mit viel Respekt an dieses Spiel heran.

Bereits in der ersten Spielminuten fiel der erste Gegentreffer für die MMB. Trotzdem versuchte die HSG das Spiel souverän zugestalten, teilweise erfolgreich und gingen schon bald mit 3-6 in Führung. Durch viele nicht ganz durchdachte, oftmals auch zu hektisch gespielte, Angriffe sollte es keine sehr Torreiche erste Hälfte werden. Auch der Versuch Tore durch Gegenstöße zu erzielen scheiterte durch zu langsames Umschalten der Abwehr oder durch nicht ankommende Pässe. Der HSG fiel es sichtlich schwer ins Spiel zu finden. Dank einer soliden Abwehrarbeit kam das gegnerische Team allerdings nicht dazu den bereits entstanden Rückstand aufzuholen. So ging es mit einem 6-11 in die Kabine.

Die Halbzeit wurde sinnvoll genutzt und einige der aufgetretenen Schwachpunkte besprochen.

In der zweiten Hälfte konnte man nun einige schöne Einzelaktionen von Irene Buchmann oder einen Ableger auf Außen der von Juliane Tschuck sicher verwandelt wurde sehen. Auch einige Anspiele auf Carolin Appel am Kreis gelangen. Zusätzliche schafften es die Mädels nun auch eine starke Abwehr zu zeigen und so konnte nun immer öfter auch Bälle rausgefangen werden. Dadurch konnte die HSG Freising/Neufahrn ihren Vorspruch auf 10-20 ausbauen. Der Endstand 11-23 ist auch der an diesem Tag oft geforderten 7-Meter Schützin Annabelle Kaube zu verdanken die 5 7-Meter im Tor unterbrachte.

Insgesamt war es ein Spiel das die 2. Damen trotz mangelnder Konsequenz sicher gewonnen haben.

Für die HSG Freising/Neufahrn spielten: Dorit Düvel , Theresa Obermeier, Thea Sonntag, Veronika Erbe, Juliane Tschuck, Amelie Forkel, Annabelle Kaube, Juliane Behrnd, Carolin Appel, Sarah Knott, Jutka Rusz-Dajka, Irene Buchmann, Mariana Leguziaman und Julia Koussis

Das nächste Spiel gegen den TSV 1861Mainburg II findet am 11.12.2016 um 18:00 Uhr in der heimischen TSV Halle in Neufahrn statt. Wir würden uns über lautstarke Unterstützung freuen, um weitere wichtige Punkte einzufahren.

Login