This site uses cookies to help us provide quality services. Using our services, you consent to the use of cookies.

Frauen 2/3

Frauen 2 / 3  Saison 2018/2019

Frauen 2

Damen2MF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauen 3

Damen 3 - Auswärtssieg gegen Wartenberg

Nach einer langen Weihnachtsfeier am Tag zuvor spielten die Damen III am Samstag gegen den TSV Wartenberg. Da das Spiel nicht wie geplant um 18:00 Uhr anfangen konnte, da der Schiedsrichter aus gesundheitlichen Gründen nicht kommen konnte, musste ein Freizeitschiri von der gegnerischen Mannschaft einspringen. Das Spiel starteten mit dem Team „Nachtcafe“ und einer 5:1 Abwehr, in der Irene Buchmann vorne Mitte die Gegner störte. Leider kassierten wir sehr früh das erste Tor. Erst in der 6 Minute konnten wir durch unsere rechts außen Sandra Blobner zum 1:1 ausgleichen. Die Abwehrleistung unserer HSG-Mädels war durchwegs spitze. Nach dem ersten Time-out des TSV Wartenberg in der 16-Minute konnten sie anschließend auf 6:6 aufholen. Obwohl die Mädels der gegnerischen Mannschaft auf dem 7.Platz waren, durften wir sie nicht unterschätzen. Zur Halbzeit hin stand es dann 8:13 für die HSG-Mädels.

In der zweiten Halbzeit konnten wir das Spiel für uns gewinnen. Uns gelangen in diesem Spiel einige schön gelaufene Konter. Insgesamt bekamen die HSG-Mädels neun 7-Meter Tore, wovon Irene Buchmann (3) und Theresa Hennemann (5) 8 Tore machten. Auf beiden Seiten wurden jeweils 3 Gelbe Karten verteilt. Dank unserer zwei Torhüterinnen Hanna Knecht und Simone Göppert, die beide einiges rausholte, stand es zum Ende 15:27 für die HSG-Mädels. Somit war der Abend ein voller Erfolg. Mit 2 Punkten und ganz ohne Verletzungen traten wir die Heimreise an.

Es spielten: Knecht, Hanna, Bellovics-Mohr Ildiko, Risi Ramona, Tschuk Juliane, Blobner Sandra, Forkel Amelie, Schmidt Constanze, Edler Franziska, Knecht Sofia, Buchmann Irene, Knott Sarah, Hennemann Theresa, Haska Blerta, Göppert Simone, Appel Caroline

Login