This site uses cookies to help us provide quality services. Using our services, you consent to the use of cookies.

Männer 2

Männer 2 BL-Altbayern Saison 2019 /2020

 Herren2 - Saison 2019-2020

Herren 2: Niederlage in Moosburg

Direkt nach dem erfolgreichen Spiel der deutschen Nationalmannschaft um Platz 5 bei der Europameisterschaft traf sich die 2. Männermannschaft der HSG Freising-Neufahrn zur Auswärtsfährt nach Moosburg. Nachdem das Heimspiel in der Hinrunde gewonnen wurde und man unter der Woche gut trainiert hatte, rechnete nach sich gute Chancen aus die 2 Punkte aus Moosburg mit heim zu nehmen.

Leider musste man kurzfristig auf Abwehrchef Fabian Huber verzichten, der wegen einer Blessur am Kopf nur auf der Bank Platz nehmen konnte.

Das Spiel verlief bis zur 20. Minute auf einem ausgeglichenen Niveau. Mossburg legte nach dem 1:0 in der 3. Spielminute immer ein Tor vor, die HSG zog nach. Insbesondere Simon Pfannes konnte immer wieder sehenswert aus dem Rückraum „das Runde in das Eckige“ befördern. Nach der Auszeit der Heimmannschaft in der 20. Minuten konnte sich Moosburg bis zur Halbzeit einen 3-Tore-Vorsprung zum 18:15 erarbeiten.

Die HSG Freising-Neufahrn kam motiviert aus der Halbzeit und konnte den Rückstand, insbesondere durch schöne Einzelaktionen im Angriff durch Edgar Marker, in der 44. Minute auf 1 Tor verkürzen (23:22). Problem war aber die Abwehr. Zu häufig schafften es die Moosburger ungestört aus dem Rückraum oder bei Durchbrüchen den Ball im Tor der HSG unterzubringen. In der 51. Minute wuchs der Rückstand daher erstmals auf 5 Tore (30:25). Über ein 32:27 in der 55. Minute endete das Spiel 35:28. Moosburg war an diesem Tag die bessere Mannschaft und folglich der verdiente Sieger.

Mit einer verbesserten Abwehrleistung sollten die 2 Punkte im kommenden Heimspiel gegen Schleißheim gewonnen werden.

Für die HSG spielten:

Maximilian Stangl (TW), Karl Hörl (TW), Simon Pfannes (11), Edgar Marker (6), Christoph Tribanek (5), Leonhard Wobbe (2), Florian Gaisbacher (1), Manuel Gruber (1), Maximilian Koppenberg (1), Felix Miller (1), Manuel Haas, Daniel Schuster, Holger Mundry (Coach), Fabian Huber

Login