This site uses cookies to help us provide quality services. Using our services, you consent to the use of cookies.

Männer 2

Männer 2 BL-Altbayern Saison 2019 /2020

 Herren2 - Saison 2019-2020

2te Mannschaft erarbeitet sich wichtige Punkte

Am Sonntag gastierte die zweite Männermannschaft der HSG Freising-Neufahrn beim Tabellennachbarn aus Passau. Das Hinspiel konnten die Domstädter bereits 29:23 siegreich gestalten und deshalb sollten die Passauer mit einem Auswärtssieg in Schlagdistanz in der Tabelle gehalten werden.

Die Männer von Coach Mundry kamen zu Beginn des Spiels jedoch recht schläfrig aus der Kabine. Zwar konnte man das Spiel ausgeglichen gestalten, musste jedoch nach 10 gespielten Minuten einem 7:5 Rückstand hinterherlaufen. Coach Mundry musste in dieser Phase des Spiels die Abwehr mit Hilfe einer Auszeit neu justieren und so konnte man im Anschluss mit einem vier zu null Lauf erstmals mit 7:9 in Führung gehen. Dank einer konsequenten Offensive und dem starken Rückraum Schuster, Tribanek und Marker konnten die Fehler in der Abwehr kompensiert werden, sodass man mit einer 14:16 Führung in die Halbzeit ging.

Zu Beginn der zweiten Hälfte spiegelte sich das Spielgeschehen der ersten Halbzeit wider und so konnte der Vorsprung auf die Passauer nicht weiter ausgebaut werden. Dank einer nun kuragierten und kämpferischen Leistung in der Abwehr, einem stark aufspielenden Tribanek und mit den zwei Kreisspielern Huber und Bölling, konnten die Männer von Coach Mundry in der 53. Spielminute die Führung auf 23:28 ausbauen. So konnten es die Domstädter in den letzten Minuten etwas ruhiger angehen und so stand am Schluss ein hart erkämpftes aber auch verdientes Endresultat von 28:30 auf der Anzeigetafel der Passauer Dreifachturnhalle.

Nächsten Samstag trifft die 2. Männermannschaft der HSG Freising-Neufahrn um 18:30 Uhr auf das Tabellenschlusslicht SpVgg Altenerding II und möchte mit einem erneuten Auswärtssieg den Abstand in den Tabellenkeller vergrößern.

Es spielten:

Hörl (TW), Schneider (TW), Wobbe (1/1), Pfannes (1), Haas, Schuster M. (4), Tribanek (11/3), Marker (4), Koppenberg, Gruber (1), Miller (4), Huber, Schuster D., Bölling (4)

Login