This site uses cookies to help us provide quality services. Using our services, you consent to the use of cookies.

Chancenlos gegen Tabellenersten

C-Jugend 17.03. 12-37 (5-13)

Am 17.03. hatten unsere Jungs der männlichen C-Jugend eine schwierige Aufgabe vor sich. Das Spiel gegen den Tabellenersten der ETSV Landshut stand an. Dementsprechend hieß das Ziel der Jungs relativ bald Schadensminimierung statt 2 Punkte. Des gelang in der ersten Halbzeit auch relativ gut, man spielte lange Angriffe, sodass der Gegner nicht so viele Konter laufen konnte und die wenigen konnten häufig vom Torwart pariert werden. Die Jungs spielten lange durch und warteten bis vom Schiedsrichter Zeit angezeigt wird und schlossen von 9 Metern ab, was natürlich nicht besonders zur Aufregung des Spiels beigetragen hat. Jedoch kann man sehr Stolz auf die Abwehrleistung der Jungs in der ersten Hälfte sein, denn auch den Gegnern, fiel im Angriff relativ wenig ein, wenn sie nicht gerade Konter liefen und dass trotz eines enormen körperlichen Vorteils der Gegner. So stand es nur 5-13 in der Halbzeit. In der zweiten Hälfte jedoch verloren unsere Jungs den Mut und die Konzentration, sodass die Gegner viel häufiger zu Gegenstößen kamen und im 1 gegen 1 von den Gegnern überrannt wurden. Abschließend lässt sich sagen, dass das Spiel natürlich eher ein Spiel zum vergessen für unsere Jungs war, sie sich anfangs sehr tapfer geschlagen haben und man sich gegen einen so körperlich überlegenen Gegner nicht verstecken muss.

HSG-Tore: Sebastian C. (3), Tim N. (3), Lewin S. (3), Lukas W. (2), Luca P. (1)